Museum Bautzen

Aktuelle Ausstellungen im Museum Bautzen

1815 ± – Das Bautzener Land und die Entstehung der sächsischen Oberlausitz
27. September 2014 bis 28. Februar 2015
Sonderausstellung: 1815 ± – Das Bautzener Land und die Entstehung der sächsischen Oberlausitz – PlakatIm Frühjahr 1813 wurde Sachsen zu einem Hauptschauplatz der Napoleonischen Kriege. In der Schlacht bei Bautzen am 20./21. Mai standen sich die Grande Armée Napoleons und die verbündeten Mächte Russland und Preußen gegenüber. Ausgehend von den kriegerischen Ereignissen und deren Auswirkungen beschreibt die Ausstellung Aspekte der militärischen, politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Entwicklung in der Stadt Bautzen und in ihrem Umland.

Mehr zur Ausstellung »

Weihnachtsausstellung im Museum Bautzen
29. November 2014 bis 11. Januar 2015
Die ausgestellten Papierkrippen stammen aus drei privaten Sammlungen. Darunter sind zahlreiche Papierkrippen aus Nordböhmen. Gezeigt werden außerdem die Papierkrippen des 1914 in Wien geborenen Buchkünstlers Vojtěch Kubašta. Kubašta lebte seit früher Jugend in Prag, wo er bis zu seinem Tode im Jahre 1992 wirkte. Seine Papierkrippen erfreuen sich über Europa hinaus großer Beliebtheit.

Mehr zur Kabinettausstellung »

 

Startseite | Sitemap Impressum | Textversion Seitenanfang

Besucher während der Ausstellungseröffnung

Servicequalität Deutschland