Museum Bautzen

Interaktiver Rundgang durch das Museum Bautzen

Schriftzug Stadtmuseum über Haupteingang

Museumsbesuch einmal anders!
Seit Mai 2009 präsentiert sich das Museum Bautzen nach einer umfangreichen Sanierung frisch und modern. Wer bislang noch nicht den Weg in die moderne Schau gefunden hat, kann sich jetzt per Mausklick zumindest einen Vorgeschmack holen, was ihn in den Themenbereichen "Region", "Stadt" und "Kunst" erwartet. Möglich macht das ein interaktiver Rundgang durch einzelne Räume und entlang ausgewählter Ausstellungsobjekte. Der virtuelle Museumsbesuch ist analog dem interaktiven Stadtrundgang aufgebaut. Auf einer Karte sind die Panoramastandpunkte ersichtlich. Mit einem Mausklick erscheint ein 360-Grad-Foto des ausgewählten Raumes, in dem man sich nun nach allen Seiten umsehen kann. Zudem erscheinen auf dem Bildschirm Informationen über den entsprechenden Ausstellungsraum.

Hinweise für den virtuellen Rundgang

So funktioniert der virtuelle Rundgang

Der Rundgang besteht aus drei Ebenen. Diese können Sie über die drei am oberen rechten Bildschirmrand befindlichen Buttons "Region", "Stadt" und "Kunst" auswählen. Pro Ebene haben Sie die Möglichkeit, drei Panoramen von ausgewählten Räumen (Punkte im Plan) zu betrachten. Bei Klicks in die übrigen Räume auf dem Grundriss, können Sie ein Ausstellungsobjekt aus diesem Raum sehen.

Sie haben drei Möglichkeiten, die Panoramen zu steuern :

  • über die Pfeiltasten der Tastatur, Zoomfunktion über die Plus- und Minustaste
  • über die Steuerelemente am unteren Bildschirmrand
  • mit der Maus (mit gedrückter linker Maustaste können Sie das Panorama in die 
         gewünschte Richtung bewegen. Mit dem Mausrad können Sie den Zoom steuern.)
  •  

     

    Das benötigen Sie für den virtuellen Rundgang

    Zur problemlosen Darstellung sind folgende Voraussetzungen nötig:

  • DSL-Anschluss
  • Adobe Flash Player ab Version 9.0.28
    1.  

      Startseite | Sitemap Impressum | Textversion Seitenanfang

      Luftbild Ansicht Stadtmuseum Museum Bautzen aus der Vogelperspektive.
      September 2006

      So geht’s!

      Adobe Flash Player

      Für die Darstellung des Panoramarundganges benötigen Sie den kostenlosen Adobe Flash Player. Diesen können Sie mit Klick auf das Icon herunterladen.

      Der Panoramarundgang wurde von Peter Wilhelm, Bautzen, erstellt.