Logo der Stadt Bautzen
Stadtansicht Bautzen - Blick von der Friedensbrücke

„Aus dem Leben einer Hexe“

Museumsgespräch zu Zeichnungen des deutschen Grafikers Buonaventura Genelli

Das Museum Bautzen bietet am Sonntag, dem 6. August 2017, um 15 Uhr ein Museumsgespräch an zum Thema: „Aus dem Leben einer Hexe“ – Buonaventura Genellis Grafikzyklus und Hermann Lotzes Rezension. In der aktuellen Sonderausstellung »Denken im Zwiespalt – Zum 200. Geburtstag des Philosophen Rudolph Hermann Lotze« ist eine wertvolle Kupferstichfolge von Buonaventura Genelli (1798-1868) zu sehen. Die Besucher sind eingeladen, sich zusammen mit dem Museumspädagogen Ulrich Schollmeyer den zehn Blättern und ihrem Inhalt sowie anderen Werken dieses klassizistischen Künstlers zu widmen. Auch soll über die Einschätzung dieser Zeichnungen durch den Philosophen Hermann Lotze diskutiert werden.

Bei dieser Gelegenheit können die Besucher noch weitere seltene Originalstiche und -zeichnungen Genellis aus dem grafischen Kabinett des Museums betrachten. Präsentiert werden darüber hinaus weitere Bilderserien, die Einblicke geben in Genellis Leben. Mit dem Zyklus unter dem Titel „Aus dem Leben eines Künstlers“ hat Genelli eine Art gezeichnete Biografie hinterlassen.

Der in Berlin geborene Maler und Grafiker, dessen Familie aus Italien nach Deutschland eingewandert war, erhielt als Sohn eines Landschaftsmalers bereits früh Einblicke in die Kunst der Malerei. Dank seines Onkels, dem angesehenen Architekten Hans Christian Genelli, knüpfte er zahlreiche Kontakte zu deutschen Künstlern in Rom. Seine kühnen Zeichnungen fanden lange Jahre kaum Abnehmer und Genelli lebte in ärmlichen Verhältnissen. Erst 1859 erhielt er eine feste Anstellung in Weimar, wo er damit beschäftigt war, seine Zeichnungen in Öl auszuführen. Heute ist er vor allem durch seine Illustrationen zur Ilias, zur Odyssee und zu Dantes Göttlicher Komödie bekannt, die er in unnachahmlicher Eleganz der Linien zeichnete.

Startseite | Sitemap Impressum | Textversion Seitenanfang

Straßenfest

Handbuch