Logo der Stadt Bautzen
Bautz'ner Senf von Develey aus Kleinwelka

Bautzen - ein guter Platz zum Leben, Lernen und Arbeiten

Titel der WirtschaftszeitungErstmals erschien in diesem Jahr die Zeitung „Wirtschaftszentrum Bautzen“. Anhand von Statistiken, Plänen und Einzelbeispielen wird erläutert, dass der Standort Bautzen weitaus besser aufgestellt ist, als es in der breiten Öffentlichkeit verankert ist. Die Zeitung wurde an alle Bautzener Haushalte verteilt und soll im kommenden Jahr eine weitere Auflage erleben. Die Wirtschaftszeitung als PDF zum Download

Bautzen ist spitze!

Görlitzer Unternehmerbefragung macht Bautzener Wirtschaftskraft deutlich
Die Industrie- und Handelskammer Dresden (IHK), die Handwerkskammer Dresden (HWK) und die Kreishandwerkerschaft Görlitz führten im Sommer dieses Jahres eine Befragung unter ihren Görlitzer Mitgliedern durch. Damit wollte man ermitteln, wie zufrieden Unternehmer mit den Bedingungen am Standort und der Entwicklung der vergangenen 5 Jahre sind. „Hintergrund der Erhebung war die Einschätzung, Görlitz bleibe als Wirtschaftsstandort im Vergleich zu anderen ostsächsischen Städten hinter seinen Möglichkeiten zurück“, heißt es in einer Pressemitteilung der Initiatoren. Weiterlesen...

Berlins neue Straßenbahn kommt aus Bautzen

Niederflur-Straßenbahn FLEXITY, Foto  BombardierDie hauptstädtischen Verkehrsbetriebe bestellen beim Bombardier-Konzern 99 moderne Fahrzeuge. Und dabei soll es nicht bleiben.
Ab 10. September ist Bautzen rund um die Uhr auf dem Berliner Alexanderplatz präsent. Dann rollt auf der Straßenbahnlinie M 4 zwischen der Berliner Mitte und dem Außenbezirk Hohenschönhausen die erste von 99 Straßenbahnen, die der Bombardier-Konzern bis 2017 für die deutsche Hauptstadt baut. Sie sollen 237 tschechische Tatra-Bahnen ersetzen. Die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) hatten die Fahrzeuge aus den 80er-Jahren zwar zwischen 1993 und 1997 modernisieren lassen, doch jetzt endet nach und nach ihre Betriebserlaubnis. „Eigentlich waren die Tatras ja nur für zwölf Jahre gedacht“, erklärte am Freitag in Bautzen BVG-Straßenbahndirektor Klaus-Dietrich Matschke. Weiterlesen...

Bürger diskutierten Innenstadtentwicklung

Am 14. Juni hatte die Stadtverwaltung zu einem Einwohnerforum eingeladen, bei dem Beweggründe, Verhandlungsstände und die weiteren Schritte der Innenstadtentwicklung besprochen werden sollten. Gleichzeitig war das Forum der Auftakt der formellen frühzeitigen Öffentlichkeitsbeteiligung zum Bau zweier Objekte in der Bautzener Innenstadt. Etwa 90 Bürgerinnen und Bürger waren der Einladung gefolgt. Im Präsidium hatte neben Oberbürgermeister Christian Schramm und Baubürgermeister Peter Hesse auch Dr. Regine Rohark von der Bautzener Wohnungsbaugesellschaft mbH (BWB) Platz genommen. Weiterlesen ...

Techem – Abrechnungszentrum Bautzen überregional tätig

TechemMit der verbrauchsgerechten Abrechnung der Heizkosten hat sich Techem einen Namen gemacht. Mit Hilfe der so genannten Heizkostenverteiler – den kleinen Erfassungsgeräten, die mittig an den Heizkörpern befestigt sind – wir der Verbrauch in Mehrfamilienhäusern individuell erfasst und sparsame Energieverbraucher belohnt. Techem ist für diese Dienstleistung Marktführer in Deutschland. Das 1952 gegründete Unternehmen produziert hierzulande jährlich rund fünf Millionen Abrechnungen. Weiterlesen ...

Tag der offenen Tür bei Wurst- und Fleischwaren Bautzen GmbH

Wurst- und Fleischwaren Bautzen GmbH Am 02. Juli 2011 in der Zeit von 9:00 – 15:00 Uhr veranstaltet die Wurst- und Fleischwaren Bautzen GmbH, Edisonstr. 17 in 02625 Bautzen einen Tag der offenen Tür.
An diesem Tag können die Besucher unseren Verarbeitungsbetrieb besichtigen. Außerdem gibt es eine umfangreiche Produktschau unserer Erzeugnisse. In einem Zelt mit Musik werden Spezialitäten aus Pfanne und Grill angeboten. Um 12:00 Uhr wird das Grillschwein vom Spieß für die Gäste angeschnitten. In unserem Werksverkauf verkaufen wir an diesem Tag tolle Knüllerangebote. Für die Kinder wird ein Spielmobil mit Basteln und Schminken zur Verfügung stehen.

Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher.

Unternehmerinnentag in Hoyerswerda

Schlüssel - Logo des Unternehmerinnentages 2011Unternehmerinnen im Landkreis Bautzen laden alle interessierten Frauen und Männer am 21. Juni 2011 von 11.00 bis 18.00 Uhr in die Lausitzhalle Hoyerswerda zum Besuch des Unternehmerinnentages mit Verkaufsmesse ein. An diesem Tag stellen sich mehr als 80 Unternehmerinnen aus sehr verschiedenen Branchen vor, u.a. „Antik & Mobel“, „Der Babytreffpunkt“, „Motorradhaus Voss“, „Grabmale Israel“. Weiterlesen...

AFT Bautzen mit größtem Auftrag seiner Geschichte

Von Tilo Berger

Der Förderanlagenbauer liefert die Transportbänder, auf denen ab Ende 2012 im VW-Werk Mosel der neue Golf entsteht.
Vereinfacht gesagt, funktioniert eine moderne Autofabrik so: Am Anfang einer ganzen Kette von Transportbändern liegt darauf ein Stück Blech, dann kommt alle paar Meter ein weiteres Teil und das Innenleben dazu, und am Ende steht ein fertiges Auto. Solche Transportsysteme baut die AFT Förderanlagen Bautzen GmbH & Co. KG. Darauf entstehen Autos unter anderem im chinesischen Shanghai, im US-amerikanischen Spartanburg und im slowakischen Bratislava. Weiter...

Marktkauf erhält Auszeichnung

Marktkauf wird mit dem bundesweiten Qualitätszeichen „Generationenfreundliches Einkaufen“ ausgezeichnet.Große Freude bei Marktkauf Bautzen und dem Wirtschaftsförderungsamt der Stadt: Jutta Müller (l.), Geschäftsführerin des Handelsverbandes Sachsen e. V., konnte dem Einkaufsmarkt kürzlich das Qualitätszeichen „Generationsfreundliches Einkaufen“ überreichen. Marktkauf Geschäftsführer Frieder Seifert und Heike Raue vom Wirtschaftsförderungsamt nahmen die Auszeichnung entgegen.


Mit dem neuen bundesweiten Qualitätszeichen „Generationenfreundliches Einkaufen“ werden seit 2010 Einzelhändler in ganz Deutschland ausgezeichnet. Anhand von eigens für dieses Verfahren entwickelten Kriterien prüfen Testerinnen und Tester vor allem Leistungsangebote, Zugangsmöglichkeiten, Ausstattung der Geschäftsräume sowie das Serviceverhalten von Einzelhändlern. Wird der Test mit ausreichender Punktzahl bestanden, wird das Qualitätszeichen für drei Jahre verliehen. Danach ist eine erneute Prüfung notwendig. Die erfolgreich geprüften Einzelhändler erhalten ein Zertifikat. Diese Auszeichnung dürfen sie zudem mit einem Aufkleber an der Eingangstür gegenüber den Kundinnen und Kunden sichtbar machen.

BUT 2011: Jetzt für 19. Bautzener Unternehmertage anmelden

Ab sofort stehen die Unterlagen zur Ausstelleranmeldung zur Verfügung. Nutzen Sie den Frühbucher-Rabatt von 10 %! Bei Anmeldung bis zum 31. März 2011 reduzieren sich Ihre Kosten. Die Anmeldeunterlagen finden Sie hier

Startseite | Sitemap Impressum | Textversion Seitenanfang