Logo der Stadt Bautzen
Bautz'ner Senf von Develey aus Kleinwelka
Adressen





 

Develey Senf & Feinkost GmbH (Bautz'ner)

Großdubrauer Straße 36
02625 Bautzen

Telefon: 035935 2700

Telefax: 035935 27029

info@bautzner.de

www.bautzner.de

Herstellung von Senf, Feinkost, feinsauren Delikatessen und Essig

Meinungen - Hinweise - Bewertungen - Korrekturen

Beitrag hinzufügen
13.07.2017 16:48:20  Thorsten

Das Verpackungen aus Plastik und anderen Kunststoffen, Gesundheitlich und Ökologisch, seit längerem in der Kritik stehen sollte auch den Bautznern Herstellern nicht entgangen sein. Aus welchem Grund bekomme ich Senf und Bautzner Essig nicht in Glasbehältern. Ich bin bereit für, in Glas abgefüllte Produkte, gern 20 Cent mehr zu entrichten. Der Profit und Rentabilität der Firma sollte nicht vor den gesundlheitlichen und ökölogischen Aspekten stehen. Evtl. kann man auch bei Senfgläsern und Essigflaschen über eine Pfandregelung nachdenken. Funktioniert doch auch bei anderen. Natürlich sollten die Bepfandung nicht, wie bei Bierflaschen, nur lächerliche 8 Cent betragen. 20 - 30 Cent sind da schon realistischer und nachhaltiger. Alternativ können Glasartikel auch so gestaltet werden das sie eine Weiterverwendung finden.

Beitrag beantworten
24.05.2017 17:36:26  Papperitz, Klaus

Sehr geehrtes Bautz’ner Produktionsteam,
warum gibt es den Bautz‘ner Tafel-Essig nur noch in Plasteflaschen? Wir kaufen alle flüssigen Lebensmittelprodukte nur in Glasflaschen. Ihre Produkte in Plasteabfüllungen lassen wir stehen!
Mit freundlichen Grüßen
Klaus Papperitz

Beitrag beantworten
24.02.2017 05:20:57  DN

Alternative für Bautzner Gewürzketchup!

Auch ich war lange Zeit überzeugter Verwender des
Bautzner Gewürzketchups und entsetzt über die
offizielle Produktionseinstellung. Allerdings gibt es
inzwischen eine gute (identische?) Alternative mit dem "Develey" "Curry Ketchup" (bauchige
Plasteflasche) aus dem gleichen Konzern - erhältlich
z.B. im Konsum/Frida Dresden bzw. über's Internet.

Beitrag beantworten
23.11.2016 19:47:54  Regine Waldek

Hallo! Auch wir suchen seit Monaten den Bautzner Gewürzketchup. Haben ihn immer über den Ossiladen bezogen, da wir von Wilthen in den Schwarzwald gezogen sind. Erst dachten wir noch Grillsaison ist zu Ende. Das war wirklich der beste Gewürzketchup, der auf dem Markt ist! Warum gibt es ihn nicht mehr???

Beitrag beantworten
17.11.2016 23:06:29  Kerstin

Seit einigen Wochen suche ich den Bautzner Ketchup in der Glasflasche, diesen hatte ich immer und möchte nicht gern zur Plastflasche wechseln. Wo gibt es die Abfüllung im Glas noch zu kaufen?
Kerstin

Beitrag beantworten
26.09.2016 12:30:42  Reinhard Münnig*****

Von Ihren Senfprodukten sind wir überzeugt. Als unvorteilhaft
empfinden wir den Senf in Flaschen abzufüllen z.B. 1 kg Flasche.
Es bleibt ein zu großer Restbestand in der Flasche trotz Kopf-
lagerung, ca.150 ml. Habe die Flasche aufgeschnitten ( halbiert )
um den Restbestand nutzen zu können.

Beitrag beantworten
26.07.2016 19:53:16  Gesina Wuttke

Suche seit Wochen Bautzener Gewürzketchup in den Glasflaschen. Wo bekomme ich ihn noch zu kaufen?.

Beitrag beantworten
26.07.2016 14:24:00  K.Prager

Wo bleibt der leckere Bautz`ner Tomaten Ketschup fruchtig-tomatig? War schon überall, um ihn zu suchen,aber erfolglos! Meine Familie und Freunde möchten nur diesen Ketschup!
Muss ich diesen jetzt wirklich online kaufen oder gibt es diesen noch irgendwo?

Beitrag beantworten
15.06.2016 19:45:34  Sieghard Müller

Es kann wohl nicht sei das der Bautzner Gewürzketchup nicht mehr zu finden ist...wer dies veranlast hat hat der Marke Bautzner Senf sehr geschadet.Die Entäuschung im ganzen Bekanntenkreis ist sehr groß....Bitte bringt den Ketchup wieder in die Regale..........

Beitrag beantworten
15.03.2016 16:11:37  Reinhard Zutz

Bei hoher Wertschätzung aller Ihrer Produkte stelle ich mit großem Bedauern fest, dass der "Bautzner Gewürzketchup" nicht mehr in Ihrer Angebotspalette zu finden ist.
Meiner Meinung nach ist das eine Fehleinschätzung Ihrer
Marketingabteilung.
Jedenfalls haben Verwandte und Bekannte von Usedom, aus
Berlin und München ihn sehr gemocht. Überdenkenswert !!!

Beitrag beantworten
11.03.2016 17:30:25  Katrin Döhla

Es gab in den letzten Jahren keinen "wirklich keinen" besseren Ketchup als Ihren "Bautzner Gewürzketchup". Darauf können Sie so stolz sein, aber leider; für mich nicht nachvollziehbar; hörte ich, dieser so geschmackvolle Ketchup ist aus der Produktion genommen wurden.
Wer immer dies entschieden hat, hat ihn wahrscheinlich nie selber gegessen.
Kurzum Schade!

Beitrag beantworten
27.02.2016 08:29:07  Reinhard Neumärker

Sehr geehrte Damen und Herren
Nach den Ausschreitungen u.a.in Bautzen werde ich in Zukunft auf Ihre Produkte verzichten.Ebenfalls werde ich in Zukunft auch nicht mehr in Bautzen oder seiner Umgebung Urlaub machen.Mit der Qualität Ihrer Produkte hat das nichts zu tun.

Beitrag beantworten

Meinungen zu diesem Beitrag:
22.01.2017 17:07:52  Ein Bautzener

Nun , wenn Sie so etwas schreiben, glauben Sie wohl auch alles was in der Zeitung steht. Sicherlich gibt es Stimmungsmacher. Aber gibt es die nicht überall? Da wird es schwierig für Sie noch irgendwo hin zu gehen.

04.02.2016 14:12:03  Reinhard

Bautzner Gewürzketschup!
Ich will es nicht glauben, aber es scheint so zu sein, dass der Bautzner Gewürzketschup wirklich nicht mehr im Supermarkt gelistet ist. Wird er ggf. garnicht mehr produziert? Das sollte unbedingt wieder geändert werden, denn kein anderer Ketschup kommt nur annähernd an den Bautzner Gewürtzketschup heran!
Reinhard

Beitrag beantworten
02.02.2016 19:59:52  Uwe Müller

Als langjähriger Verbraucher von Bautzner Senf fühle ich mich seit zwei Wochen verarscht! Ich beziehe seit vielen Monaten Kosakensenf vom Kaufland in Ingolstadt. Vor zwei Wochen bekam ich auf Nachfrage die Auskunft, dieser sei aus dem Sortiment genommen.
Meine Frage:
Warum bewirbt Bautzner Senf auf den Kunststoffbechern seiner Einfachsorten andere Sorten, wenn diese dann im gleichen Geschäft nicht auffindbar sind?
Ich als Kunde fühle mich dabei wie oben gesagt, verarscht! Ich sehe hier einen Marketing-Fehler!

Beitrag beantworten
05.01.2016 21:18:28  Maria

Als Mitarbeiterin in einem großen Einzelhandelsunternehmen bekomme ich fast täglich Anfragen von Kunden über den Verbleib des Bautzner Gewürtzketchups. Nun musste ich auch noch hören das die Produktion des "normalen" Ketschubs aus der Gasflasche eingestellt wird. Ich finde das wirklich schade und konnte es auch kaum glauben. Ein Produkt mit so hoher Nachfrage , welches zu 80% des Jahres in unserer Filiale in einer Zweitplatzierung steht, darf und sollte einfach nicht in unseren sächsischen Regalen fehlen.

Beitrag beantworten
05.12.2015 17:06:28  Frank

Ich bin mir nicht sicher ob ich hier gerade in der richtigen Kategorie bin aber das wollte ich mal los werden. Ich bin stark Enttäuscht davon ,das es seit einiger Zeit keinen Bautzner Gewürzketschup mehr zu kaufen gibt. Ich suche Ihn vergeblich im Regal meiner Supermärkte und musste heute von einer Verkäuferin erfahren,das er ausgelistet wurde.Das finde ich extrem Enttäuschend da dieser Ketschup seit Jahren der einzige ist der mir schmeckt. Ich bin mir auch sicher das andere Kunden derselben Meinung sind.Ich hoffe auch ihn bald wieder im Regal meines Marktes zu finden.Man muß ja nicht alles aus dem "Osten" aus den Regalen verschwinden lassen.

Beitrag beantworten
01.12.2015 10:32:36  Ingo Hilgert****

Wir sind seit DDR-Zeiten schon immer Fans vom Bautz´ner Senf. Bei jeder Fahrt in die alte Heimat Magdeburg bringen wir uns die 1 Liter Flaschen Senf und Ketchup mit, da wie in der Region Pirmasens noch keinen Händler gefunden haben der diese 1 Lieterflaschen vertreibt. Jetzt habe ich bei einem Kokurenten gesehen, das er Babystrampler im Desing dieser 1 Literflaschen anbietet und das wäre was für die Zwillinge einer Freundin. Habt Ihr auch sowas in Eurem Angebot ? Wenn ja wo kann ich das bestellen ?

Beitrag beantworten
14.10.2015 13:12:50  War mal guter Senf*

Ich lebe in Spanien und hatte mich sehr gefreut wieder mal Bautzener Senf zu bekommen,aber,welche Enttäuschung,der Senf schmeckt nicht mehr wie früher!Da sieht man mal wieder was Kapitalismus und Gewinnoptimierung anstellen können,schade,bin jetzt auf der Suche nach einem guten Alternativprodukt.Auf jeden Fall keinen Bautzener mehr,wie schade!

Beitrag beantworten
12.09.2015 13:59:14  Hillmer Heiko

Auch wir essen am liebsten den Mittelscharfen Bautzner Senf.
Leider haben wir ebenfalls feststellen müssen, dass der Senf nicht mehr schmeckt. Aufgefallen ist uns das erst bei den großen Flaschen und jetzt auch bei den kleinen Bechern. Schon beim öffnen riecht man sofort das etwas nicht stimmt. Der Senf riecht maukig und ist nicht essbar.
Es wäre super wenn ihr das nochmal überprüft wäre schade die Sorte wechseln zu müssen.

Beitrag beantworten
29.08.2015 23:16:32  Frank Grabowski*

"Bautz'ner Senf wird seit Jahrzehnten nach traditionellem, bewährtem Rezept hergestellt [...]"

Soso. Gab es "vor Jahrzehnten" auch schon Senfaromen im Bautz'ner Senf? Es ist eine Schande, dass man sich nicht tatsächlich auf den Urgeschmack beruft und ein Produkt stattdessen "dem versauten Volksgeschmack" unterordnet. Wir kaufen deshalb schon Jahre keinen Bautz'ner Senf mehr, obwohl wir aus der Ecke kommen, denn uns schmeckt der Senf ohne Aroma. (Ganz abgesehen von den ganzen anderen künstlichen Sorten.)

Beitrag beantworten
03.08.2015 12:59:48  Hans-Jürgen Lahl****

Sehr geehrte "Bautz'ner-Senf-Spezialisten",
seit ich - als alter "Wessi" - bei Bekannten Ihren Senf (mittelscharf) zum ersten Mal schmeckte, möchte ich keinen anderen mehr.
Doch da wir keine Großverbraucher sind, würden wir es bevorzugen den Senf aus einer Tube entnehmen zu können, da nach einiger Zeit der Inhalt eines üblichen Bechers nicht mehr sehr appetitlich aussieht.
Wäre es denn eine so große Investition in eine Tubenabfüllmaschine oder befürchten Sie einen Verlust an Identität?
Ich denke, wir sind mit unserem Wunsch nicht allein.

Beitrag beantworten
20.03.2015 10:00:57  Christine Harders

Hallo!

Wir sind absolute Fans vom Bautz'ner mittelscharfen Senf. Ich kaufe auch immer mehrere Dosen, da er wirklich bei uns gut weggeht. Auch unser Vierjähriger isst ihn sehr gerne. Gestern habe ich wieder mehre Töpfchen gekauft und musste mit Entsetzen feststellen, dass er viel zu scharf ist. Haben Sie etwas an der Produktion geändert, oder ist etwas schief gelaufen? Ich bitte um Nachbesserung, da dieses vorher so tolle Produkt für uns jetzt leider ungenießbar ist. Ferner ärgere ich mich auch, dass ich wieder auf Vorrat gekauft habe.

Mit freundlichen Grüßen,

Christine Harders aus Bremen

Beitrag beantworten
13.02.2015 18:42:48  Janik

Habe mir heute Bautzener Tomatensauce mit Jagdwurst gekauft, leider nicht zu genießen, schmeckt nur nach Essig. Bleibt lieber beim Senf, der ist sehr gut.

Beitrag beantworten
20.05.2014 17:10:59  Rocco Kaiser****

Sehr geehrte Damen und Herren,
wir sind Fans von Bautzener Senf seit DDR Zeiten. Besonders der Mittelschwere Senf und die Senfspezialitäten entsprechen ganz unseren Geschmack. Nun haben wir die neuen Soßen probiert und waren mit der Senfsoße hoch zu frieden. Leider schmeckt die Tomatensauce viel zu salzig und es fehlt die leichte Fruchtigkeit und Süßes einer guten Tomatensauce.
Das könnt ihr besser.

Beitrag beantworten
12.05.2014 19:48:25  Wolfgang Horn

Sehr geehrte Damen und Herren,
ich hatte extra Ihren Senfladen in Bautzen besucht, in der Hoffnung den im Internet noch angepriesenen Brotaufstrich mit Speck dort zu bekommen. Leider mußte ich aber erfahren, dass er gar nicht mehr produziert wird.

Beitrag beantworten
22.04.2014 11:19:26  Brigitte Bolitschew*

Ich bin absoluter Fan von vielen ihrer Produkte.
Aber die Senfsoße und die Nudelsoße, die sie jetzt auf den Markt gebracht haben, schmecken einfach beide nur schrecklich. Haben sie die mal selbst probiert ?
Kinder lieben wohl alle Spagetti mit Tomatensoße, aber diese soße ißt von meinen 5 Enkelkindern keines.

Beitrag beantworten
15.04.2014 20:14:42  Anke Langhans*****

Hallo,

ich bin ein Fan vom Bautz´ner mittelscharfen Senf. Leider gibt es den nur im Plastikdöschen - und ich will auf Plastik verzichten! Da ihr die Brotaufstriche im Glas anbietet, wäre es nicht möglich auch den Senf im Glas anzubieten? Das wäre echt so super!

Beitrag beantworten

Meinungen zu diesem Beitrag:
20.05.2014 10:42:08  Martin

Es gibt den mittelscharfen Bautz'ner auch im Glas. Einfach mal im Markt Ihres Vertrauens nachfragen oder im Bautz'ner Online Shop bestellen.

05.02.2014 13:58:58  pega*****

Köln. 05.02.13
Wir haben durch Zufall ein Glas Bautz`ner Senf
( der Würzige) gekauft ,müssen sagen das dieser wesentlich
besser als der aus Düsseld. schmeckt. Werden wir jetzt öfter
kaufen.

Beitrag beantworten
14.06.2013 09:55:57  Frank Lorenz

Hallo, könnt Ihr nicht Senfgläser mit den Figuren der NDR-Serie "Frühstück bei Stefanie" herstellen? Dann hab ich wieder einen neuen Grund die Gläser zu sammeln. Gruß JFL

Beitrag beantworten
16.04.2013 12:35:26  Erhard O.J. Jörß

Viele Jahre war Bautzner-scharf ständiger Begleiter in Sachen Würze und Geschmack.
Leider gibt es immer wieder Geschmacks-und Schärfeveränderungen, die unvorbereitet fast schon zu schockartigen Zuständen führen.
Die Charge 19.08.13 10:04 ist "unbehandelt" ungenießbar. Verdünnt mit Bautzner-mittelscharf ca. 1:4 entspricht er in etwa dem gewohnten Level von scharfem Senf aus Bautzner Produktion.
Meine Bitte an Bautz'ner: Kommt wieder auf den Geschmack !!!
Von einer Bewertung sehe ich momentan aus o.a. Gründen ab.

Beitrag beantworten
27.03.2013 19:51:13  petra püschel**

hi, also ich finde ganz und gar nicht, dass der senf wie früher schmeckt .. ich habe damals immer mit dem finger aus dem plastedöschen genascht und der senf war mein butterersatzaufstrich .. heute finde ich ihn viel zu scharf und auch die farbe wird immer dem westlichen löwensenf ähnlicher .. ich finde es so schade, dass ich wieder etwas für immer verloren habe .. bitttttte macht ihn wie damals .... lg und schönes osterfest petra

Beitrag beantworten
09.07.2012 12:54:29  Wölfel

Hurra der Bautzner Senf schmeckt wieder wie früher. Ich habe es beim Einkauf an der fast leeren Senfpalette vom "Bautzner Blauen" bemerkt und gleich welchen gekauft. Toll, schmeckt wieder so wie gewohnt. Bitte, bitte keine Experimente mehr.

Beitrag beantworten
11.04.2012 18:38:29  Michael

Hallo !
Gut das etwas geändert wurde,denn man konnte den mittelscharfen Senf wirklich nicht mehr Essen.
Sind deswegen umgestiegen,weil der letzte Kauf der gleiche wahr.
Werden es später noch mal testen,denn dieser Senf wahr wirklich super !

Beitrag beantworten
09.04.2012 19:55:44  Reggentin

Ich bin sehr erfreut zu hören, dass man zum altgewohnten produkt zurück finden will. Es war eine ziemliche Enttäuchung nach den letzten Kauf mittelscharfer Senf. Dieser Eimer hält schon eine Ewigkeit und schmeckt absolut nicht. Wir sind totaler Fan des Bautz`ner mittelschafer Senfes.

Beitrag beantworten
16.03.2012 12:51:07  Wölfel

Ich hatte diesbezüglich schon mal eine Anfrage an Bautzner Senf geschickt, aber an der Qualität hat sich nichts geändert. Nach wie vor dieser furchtbare zimtige Geschmack. (Lebkuchengewürz) Schlimmer kann man eine Thüringer Bratwurst nicht verunstalten. Ich kaufe den Senf jetzt nicht mehr und bin zur Konkurenz gewechselt. Selbst Altenburger, Born ,Gierstädter oder der Senf aus Hagenow(Namen weiß ich jetzt leider nicht) schmeckt viel besser. Das sehen sicher viele Leute so, denn früher habe ich oftmals den letzten Becher in der Kaufhalle vom blauen Bautzner bekommen, aber jetzt stehen ganze Papp-Paletten voll mit blauen Bautzner und nicht mal ein Becher fehlt.Bei den paar Zutaten muss es doch möglich sein, zu ermitteln wo die Geschmacksveränderung herrührt.

Beitrag beantworten

Meinungen zu diesem Beitrag:
05.07.2012 13:00:22  Wölfel

Ich habe den Geschmack vom jetzigen Bautzner Senf wiedergefunden und weiß jetzt wo der Geschmack herrührt.
Ich fand ihn in einer Tube Develey-Senf. Noch Fragen?

15.03.2012 18:23:13  andrea murra

ich kaufe schon sehr lange Bautzner senf,ich bin auch froh das es ihn in ostfriesland zu kaufen giebt,es ist ein stück heimat da ich aus der oberlausitz stamme,aber bei den letzten zwei bechern bautzner senf mittelscharf,abfüllung 15.08. 12 9.45 ist der geschmack anders irgentwie als wenn eine zimtnote drin wäre.muste ihn leider weg tun fand ich schade so schmeckt er mir nicht glg frau murra aus emden

Beitrag beantworten
15.03.2012 15:54:58  A. Graebe*

Wenn so viele merken, dass der Geschmack des mittelscharfen Senfs so stark verändert ist, dass man ihn nicht mehr genießen geschweige denn noch kaufen möchte, warum reagiert vom Unternehmen denn niemand? Sollte eins der besten Produkte aus dem Osten-den auch immer mehr aus dem Westen schätzen gelernt haben-kaputt gemacht werden? Uns stößt der jetzige Geschmack mächtig auf !

Beitrag beantworten
14.03.2012 09:01:51  Gerhard Tost*

Am 05.03.2012 09:46, schrieb Gerhard Tost:
Sehr geehrte Damen und Herren,
meine Familie und ich waren bislang überzeugter Verbraucher von Bautzner Senf -miitelscharf-.
Jedoch seit geraumer Zeit mußten wir feststellen, daß das Produkt mit dem auf dem Deckelrand
aufgedruckten Haltbarkeitsdatum : wie vom 20.05.2012
04.07.2012
und 15.08.2012
im Geschmack dem bisherigen nicht mehr entsprach, obwohl das Haltbarkeitsdatum noch weit in
der Zukunft lag (mindestens 4 Monate).
Gern hätten wir gewußt, ob man die Zutaten womöglich geändert hat. Oder welche Gründe ursächlich in Frage kommen. Gern würden wir weiter Kunde ihres Produktes bleiben.
Einer zeitnahen Rückinformation sehen wir gern entgegen.
Mit freundlichen Grüßen
G. Tost


Einen schönen "GUTEN TAG" aus Bautzen,
besten Dank für Ihre Anfrage!!

Wenden Sie sich bitte an Develey Senf & Feinkost GmbH
Werk Bautzen
Telefonnummer: 035935-2700

Vielen Dank!!

Es grüßt freundlichst
Ihr Bautz'ner Senfladen

Mit Erstaunen mußte ich feststellen, daß es viele Verbraucher gibt, die die Mängel am Produkt nicht gutheißen. Wann reagiert man seitens der Verantwortlichen oder gibt es niemand, der sich angesprochen fühlt? Soll eventuell die Firma platt gemacht werden? Auch als "Wessi" sollte man langsam gemerkt haben, daß nicht alles im "Ostteil von Deutschland" schlecht war. Sollte ich keine Antwort erhalten, werde ich mich an verschiede Medien zwecks weiterer Unterstützung wenden. MfG
G. Tost

Beitrag beantworten
12.03.2012 20:23:12  Doris Gröger aus Cottbus

Als waschechte Ossis haben wir natürlich seit Jahrzehnten immer nur den "mittelscharfen Bautzner" gegessen - und dieser hat immer klasse geschmeckt. Was da jetzt so zusammen-
gerührt wird - das kann man glatt vergessen. Einfach scheußlich!
Ich habe leider auch schon zwei Becher weggeworfen, dieser
Geschmack ist so widerlich. Und die Begründung, daß das wohl
an der Senfsaat liegen könnte, das glaubt doch kein Mensch.
Ich denke mal, daß Bautzner Senf ein beliebtes Ostprodukt ist
und schon deshalb verschwinden muß (wie so viele andere
bewährte Dinge von uns Ossis)!

Beitrag beantworten

Meinungen zu diesem Beitrag:
27.11.2012 20:54:19  Dieter Schieritz

Ja das glaube ich auch, aber die verantwortlichen Leute sollten alles daran setzen das wir aus Sachsen die Nummer 1 bei Senf in Deutschland werden. Dazu gehört auch der unbedingte Wille in Sachsen was zu bewegen und bedingungslos hinter dem Produkt zu stehen, denn nur solche Leute braucht der Bautzener Senf dann gehts.
Ich gebe gern auch etwas mehr Geld für Bautzener Senf aus aber bitte wie früher und nicht reinfuschen lassen ihr bringts doch.
Dieter

12.03.2012 18:54:15  Detlef Biel

zum Glück das ich nicht der Einzige bin der festgestellt hat
das der gute Bautzner Senf verfuscht wurde.Entweder
Ihr wollt kein Geld verdienen oder die bayrische Muttergesellschaft hat Euch diese neue Mixtur untergejubelt.
Denn deren Senf schmeckr so und das Ausehen stimmt über-ein.Ich hoffe Ihr antwortet mal.Ich hatte noch einen Becher von
Mai 2011 der war der Alte.Soll ich Ihn schicken?

Mit Freundlichen Grüßen

Familie Biel

Beitrag beantworten
12.03.2012 18:12:15  Andrea*

Auch wir finden, dass der Bautzener nicht mehr geniesbar ist.
Jede Speise, wo man ihn verwendet, hat den Geschmack eines immer wieder in den Vordergrund tretenden Gewürzes . Aus meiner Sicht was aus der asiatischen Küche oder so.
Da ist auf jeden Fall etwas Neues beigemischt.
Schade!!! Wir wollen den "alten" Senf zurück !

Beitrag beantworten
12.03.2012 09:24:36  r. richter

Als Aternative bietet sich vielleicht der mittelscharfe Senf von Esina an. Ist noch immer ein original "ost-"produkt und es gibt anscheinend keine Probleme mit der Senfsaat :-)

Beitrag beantworten
12.03.2012 00:06:00  Michaela Müller*

Habe gerade einen neuen 200-ml-Becher "Mittelscharfen" aufgemacht (hier in Bayern im Kaufland gekauft, MHD 19.07.12) und erst an den Würstchen gezweifelt. Dann den Senf alleine probiert und was muss ich sagen - bin der gleichen Meinung wie die meisten anderen hier: Die Qualität ist plötzlich einfach so schockierend miserabel und eklig, dass ich gleich recherchieren musste, ob andere das genauso sehen wie ich. Das ist nicht mehr "Das Original"! So ein seltsamer, dominierender süßlicher Geschmack, der sich in den Vordergrund drängt, einfach brrr ... bitte, bitte wieder "back to the roots"!

Beitrag beantworten
10.03.2012 16:04:48  Astrid*

Leider mußten wir feststellen, das unser Bautzner Senf nicht mehr der ist, den wir bisher kannten. Anfangs glaubten wir an einen Fehler in der Produktion, kann ja mal vorkommen. Doch der scheußliche Geschmack blieb auch weiterhin.

In unserem Bekanntenkreis wid auch diese Meinung vertreten.
Von einem weiteren Kauf ist also abzuraten.

Es wäre schön zu wissen, wer hinter diesen Änderungen steckt. Oder war vielleicht sogar der Bautzner besser als Develey?

Beitrag beantworten
08.03.2012 22:45:38  Christian M.*

Bin seit langem treuer "Bautzner Senf" Anhänger.Aber wenn das mit dem negativen Geschmack so weiter geht werde ich mir wohl eine Alternative zu Bautzner suchen.

Beitrag beantworten
02.03.2012 18:38:00  Robert*

Mit Entsetzen mussten wir als Jahrzehnte lange Bautzner Senfesser feststellen, das sich der Geschmack verändert hat.
Zimtig - ungenießbar!!! :-( Bitte bringen Sie den Senf wieder auf 5 Sterneniveau. Ich wünsche Ihnen und uns als Kunden den altbewährten GESCHMACK zurück.

Beitrag beantworten
02.03.2012 18:14:12  Martina Walther*

Ich kann mich nur anschließen, was meine Vorgänger hier berichten. Der Senf ist fürchterlich geworden. So ein komisches Gewürz und viel mehr Säure, meiner Meinung nach. Also, wir kaufen den Senf nicht mehr. Schade, waren immer treue Verbraucher dieses Produktes.

Beitrag beantworten
01.03.2012 19:23:11  Mr. No

Sorry, es sollte "Develey" heißen.

Beitrag beantworten
01.03.2012 19:18:49  Mr. No*

Wenn man versucht bei Bautz'ner zu reklamieren, bekommt man Antwort von Deverley.
Noch Fragen????????????????????

Beitrag beantworten
01.03.2012 19:08:37  Britta*

Warum muss eigendlich immer alles was aus dem Osten kommt geändert werden. Seit Jahrzehnten ist Bautz'ner Senf immer ein Muss auf unserem Tisch gewesen. Leider muss man sich jetzt schämen diesen Senf jemanden anzubieten. Bitte besinnt euch auf alte Traditionen und gebt uns den original Geschmack wieder zurück!!!

Beitrag beantworten
29.02.2012 19:32:30  Dieter Hantsch*

Da meine Frau keinen Senf ißt, hat sie mich verdächtigt, im Alter nun neuerdings sogar am guten Bautzner Senf herumzumäkeln. Deshalb habe ich heute die letzten beiden mittelscharfen Dosen heimlich entsorgt.
Erst hatte ich gedacht, eine Charge wäre "abgerutscht", aber nun habe ich hier erfahren, daß andere Menschen genauso schmecken wie ich.
Liebe Freunde in der Bautzner Senffabrik und besonders lieber Herr Dietlein: Der mittelscharfe schmeckt jetzt so abartig, daß wir ihn zunächst nicht mehr kaufen werden. Und Ihre Begründung glaubt in unserer Region kein Mensch.
Bitte machen Sie den Senf wie er war!!! Ihrer Belegschaft und Ihrem in ganz Deutschland geschätzten hohen Ansehen zuliebe.

Beitrag beantworten
29.02.2012 11:22:08  Carli**

Also einen veränderten (Nach-)Geschmack konnte ich bei meinen Bechern (mittelscharf) nicht feststellen, obwohl ich ein privater "Großverbraucher" bin.

Allerdings nervt der säuerliche Geschmack immer mehr, von Konservierungsmitteln oder sonstigem.

Ich versuche es gerade mit Born-Senf und mit Senf direkt aus Polen (statt Zigaretten) ;-)

Immer noch gut finde ich den Brutzel-Senf. Der Brutzel-Ketschup hingegen bedarf dringend einer Rezeptänderung.

Beitrag beantworten
28.02.2012 18:04:41  Mathias Gohr

Seit 20 jahren schmeckt der Bautzener Senf gleich gut und plötzlich soll die Senfsaat am komischen Geschmack Schuld sein? Ich denke eher man will wieder einmal ein gutes Ostprodukt vom Markt verschwinden lassen.

Beitrag beantworten
27.02.2012 20:39:46  Andrea Mulsow

Bitte gibt uns unseren alten mittelscharfen Senf wieder.
Wir haben jetzt den vierten Becher Senf weggeworfen. Wenn
ihnen irgendetwas an ihren Kunden liegt, bekommen sie entlich dieses ekelhafte Problem in den Griff.

Beitrag beantworten
27.02.2012 18:50:56  Thes Sybille*

Wir haben schon gedacht wir sind die einzigen denen der Bautzener mittelscharfe Senf nicht mehr schmeckt. Wir haben schon 4 Becher weg geworfen. Der Geschmack ist grausam.
Wir sind jetzt in NRW und freuen uns immer über Ost Produckte die wir kaufen können.(Alte Heimat) Wir haben ein Glas mittelscharfen Senf gekauft mit dem Schaf drauf der ist wieder ok.
Wir hoffen Ihr kriegt das wieder hin denn sonst werden wir dies Produkt nicht mehr kaufen.

Beitrag beantworten
27.02.2012 12:50:13  Gabriele Magyar*

Mir ging es genau so, kaufe seit Jahren Bautzner Senf, habe ihn auch weggeworfen, er schmeckt furchtbar, erst habe ich gedacht es liegt am kleinen Becher, aber der große schmeckt genau so widerlich, bin jetzt auf Leipziger Senf umgestiegen

Beitrag beantworten
25.02.2012 20:05:47  Ronald Kowski

Vor Jahren gab es mal mittelscharfen Senf, in solchen
schönen Kaffeebecher. Wäre mal Zeit über solch eine Aktion
wieder nach zu denken oder schicken sie mir einfach bitte
sechs Stück, natürlich mit Bautzner Senf. Anderer kommt bei uns
nicht auf den Tisch.

Beitrag beantworten
21.02.2012 20:43:00  Nicole***

Guten Abend,

was habt Ihr nur aus unserem Senf gemacht ???????!!!!?????

Er schmeckt in letzter Zeit nach einem komischen Gewürz ...

Was auch immer das ist,lasst es weg und macht ihn so,wie er einmal war !!!!!!!!!

Wir Ossis lieben ihn so,wie er einmal war !!!!!!!

Danke Lg Nico u Nicole ................

Beitrag beantworten
14.02.2012 10:35:44  Müller**

Also muste auch feststellen das der Mittelscharfe Bautzner nicht mehr der ist der er einmal war (leider) , der Geschmack ist einfach widerlich (sorry).
Dachte erst es läge an den 200ml Bechern und kaufte mir den 1000ml Eimer ohne Erfolg, der selbe Abartige Geschmack .
Heute kam meine Frau von einkaufen mit ner 100ml Mittelscharfen Senf Tube an und sagte letzter versuch bevor wir den Hersteller wechseln.
Und siehe da der Senf aus der Tube schmeckt wieder wie früher . Nun weiß ich nicht ob es noch Restbestände (Haltbarkeit laut Stempel bis 23.09.2012) sind , auf alle fälle bin ich erstmal los und hab mir 50 Tuben auf Vorrat geholt .

Beitrag beantworten
13.02.2012 18:02:51  Elke Staroscik

Wir haben am 11.02.2012 bei Real in Teltow einen Becher Bautz'ner Senf gekauft (haltbar bis 03.08.2012 08:30) und mussten leider feststellen, dass der Geschmack, den wir kennen nicht zutraf, denn dieser Senf hat nach Seife geschmeckt. Wir hoffen, dass es nur ein Fehler bei der Abfüllung war, denn wir essen den Bautz'ner Senf auch schon Jahrzehnte.

Beitrag beantworten
12.02.2012 13:32:24  Michael Stange*

-an alle die ständig nur am meckern sind-, von wegen Bautz'ner Senf (mittelscharf) schmeckt nicht mehr, sind seit über 20 Jahren treue Kunden des Unternehmens und haben vor 2 Wochen das erste mal eine Dose weggeworfen, nach dem Motto, das hat es noch nie gegeben, bevor der schlecht wird, ist er nähmlich aufgegessen. Also neue Dose auf ... Sie ahnen es schon... der selbe ekelhaft süsse Geschmack nach WESTSENF. Also Herr Dietlein, keine natürliche Schwankungen der Senfsaat denn dies fällt jedem noch so schlechtem Qualitätskontrolleur sofort auf. Ist es nicht eher der Blick in Richtung neuer Absatzmöglichkeiten im Westen incl. einer ,,Produktanpassung,,
-- das zu erwartende Millionenheer westdeutscher Neukunden-- (müdes lächeln)
denn Bautzener Senf (mittelscharf) hat dem Wessi bisher so gar nicht schmecken wollen und wir Meckerfritzen werden uns schon dran gewöhnen.

Beitrag beantworten
09.02.2012 12:13:08  Tino Claus

Ich bin seit mindestens 15 Jahren treuer Konsument des Bautzener Senf (mittelscharf), da es kein Produkt gibt, welcher diesen im Geschmack nahekommt. Leider muss auch ich sagen, dass ich den letzten Becher weggeworfen habe, da der Geschmack sehr enttäuschend war. Ich hoffe, dass es nur eine bestimmte Abfüllung betrifft, da es für mich kein Alternativprodukt gibt!

Beitrag beantworten
31.01.2012 13:28:35  Pfaffe*

Auch ich habe nach dem letzten Kauf eines Bechers Bautzner mittelscharf die Erfahrung gemacht, dass er jetzt scheußlich schmeckt. Anfangs dachte ich es liegt an der Wurst, wo ich ihn drauf gestrichen hatte. Doch er hinterläßt vor allem einen sehr unangenehmen Nachgeschmack, wenn man eine Messerspitze pur ißt. Er schmeckt jetzt so, wie der ganze Wessi-Senf den die Muttergesellschaft herstellt. Schämt Euch liebe Bautzner Senffabrik, uns so etwas geschmacklich Grausames an zu tun.

Beitrag beantworten
30.01.2012 21:06:16  Stefan*

Seit etwa einem halben Jahr stellen wir bei uns in der Famile - und zwar einstimmig - fest, dass wohl das Rezept des Bautzner Mittelscharf verändert wurde.
Eine unfassbare bodenlose Unverschämtheit. Wie kann man ein Rezept, was jahrelang bewährt war, plötzlich ändern? Uns ist Bautzner jedenfalls nun als Kunden los, haben jahrelang nur Bautzner verwendet, aber nun sind wir zu Bornsenf gewechselt, dort bleibt man wenigstens seinen Rezepten treu.

Beitrag beantworten

Meinungen zu diesem Beitrag:
01.02.2012 14:47:56  Jörg Dietlein

Informationen für Verwender des Bautz´ner Senfs

Langjährige treue Kenner unseres Bautz´ner haben uns - so wie Sie an
dieser Stelle - mitgeteilt, dass sie beim Geschmack eine Abweichungen
festgestellt haben. Um das Wichtigste vorwegzunehmen: Wir haben keine
Rezepturänderungen vorgenommen! Unser Bautz´ner Senf wird seit
Jahrzehnten nach traditionellem, bewährtem Rezept herstellt. Ich selbst
bin seit 20 Jahren als Werkleiter im Unternehmen tätig und kann Ihnen
versichern, dass die Rezeptur auch so bleiben wird.

Die Hinweise auf den veränderten Geschmack nehmen wir sehr ernst.
Wir haben daher umgehens Prüfungen eingeleitet, um die Ursache dafür
zu finden, warum es trotz umfangreicher Qualitätskontrollen zu einer
Abweichung vom typischen Geschmack kommen konnte.

Wir gehen davon aus, dass die Senfsaat, die als Naturprodukt natürliche
Schwankungen unterworfen ist, den veränderten Geschmack
hervorgerufen hat. Wir bedauern dies - und arbeiten mit Hochdruck
daran, unseren treuen Verwendern ihren Bautz´ner Senf wieder mit dem
gewohnten Geschmack zu liefern.

Jörg Dietlein, Werkleiter Bautz´ner Senf

30.01.2012 16:43:15  Familie Winde*

nicht MEHR zu empfehlen!
Ja, der Meinung bin ich auch - der Senf ist leider, leider nicht mehr der Alte. Wir haben im Januar 2012 ein neues Fass 1000 ml Mittelscharfen gekauft, wie auch schon Jahrzehnte zuvor. Dann hab ich unser (auch schon jahrelanges) Familienrezept gemacht , gegessen und ups :-( ich dachte ich hätte bei den Zutaten Salz mit Zucker verwechselt. Es schmeckte total komisch, eher süß, auf jeden Fall nicht wie gewohnt. Mein Mann sagte dann, das ist der Senf (hatte er auch schon gemerkt, pur zur Wurst). Hab ihn dann auch nochmal pur probiert... brrr. Man hörte ja schon den Buschfunk, wegen Rezepturänderung, jetzt haben wir´s geschmeckt. Schade, Schade - da können wir nur sagen "und Tschüß Bautz´ner" so leicht verliert man Kunden. Da ich nicht laufend diese Qualität kaufen will, um zu testen, lasst Ihr es mich vllt. wissen, wann es wieder das alte gute Rezept gibt Bis dahin vielen Dank! Da wir aber auf Ostsenf nicht verzichten wollen, werden sich die Altenburger über neue Kunden freuen...viele leckere Sorten!

Beitrag beantworten
15.01.2012 12:36:14  Thomas Bernstein*

Viele Jahrzehnte habe ich Bautzner Senf genommen. Er WARr sehr gut. Eine Abfüllung vom 07.12.2011 hat mir aufgrund von irgend welchen Aromen (Mischung aus Haarlack und Gummidichtung) das gesamte Essen versaut. Senf wirkt emulgierend. Dieses Zeug, welches nicht mehr den Namen Senf verdient, flockt.
Wozu braucht ein guter Senf zusätzliche Aromen? Über Geschmack läßt sich bekanntlich nicht streiten - über Qualtiät noch weniger. Diese ist trotz "Zertifikate" offensichtlich auf der Strecke geblieben. Schade!

Beitrag beantworten

Meinungen zu diesem Beitrag:
30.01.2012 21:08:21  Stefan

Kann ich absolut zustimmen. Die haben das Rezept verändert. Mir und dem Rest meiner Famile schmeckt seit dem der Mittelscharfe absolut nicht mehr. Was für eine bodenlose Frechheit, so ein langjähriges Traditionsrezept zu ändern. Warum kann man nicht mal etwas so lassen wie es ist????

Startseite | Sitemap Impressum | Textversion Seitenanfang

Straßenleben

Firmendatenbank

Als Bautzener Unternehmen haben Sie die Möglichkeit, sich kostenlos in unsere Firmendatenbank einzutragen. Zum Eintragsformular >> 

Für Rückfragen zur Firmendatenbank wenden Sie sich bitte an an das Amt für Pressearbeit und Stadtmarketing der Stadt Bautzen.
pressestelle@bautzen.de
Telefon  03591 534-391