Logo Bibliothek Bautzen
Innenansicht der Bautzener Stadtbibliothek

Ausstellungen in der Stadtbibliothek

Datum / Zeitraum Ausstellung / Projekt
11. Juli bis
6. Oktober
Sonnenuntergang

Wenn der Tag sich neigt...

Die Fotoausstellung, gestaltet von Senioren des Unabhängigen Seniorenverbandes Bautzen, ist zu den Öffnungszeiten der Stadtbibliothek Bautzen, Hauptbibliothek zu besichtigen.

23. Juli bis
26. September

Abgangszeugnis EtzoldVitrinenschau - Oberlausitzer Bergmann und der Bergbau in der Oberlausitz

Nach der gelungenen Präsentation von Schülerarbeiten zum Projekt „Zeugenstand 1813 – die Oberlausitz und Napoleon“ unter Leitung von Andreas Maneck, können in diesem Jahr die Ergebnisse einer Forschungsarbeit von Neuntklässler der Paulus-Schule Königswartha unter seiner Leitung in einer Vitrinenschau vor dem Lesesaal in der begutachtet werden. Die Schüler setzten sich im zu Ende gehenden Schuljahr mit Dokumenten aus dem Leben des Lausitzer Bergmannes Herbert Etzold (1909 – 1965) auseinander. Sie gingen seinem Lebensweg nach, befassten sich mit seiner Ausbildung und der Arbeitswelt sowie mit den Folgen der Bergbautätigkeit in der Oberlausitz. Partner für die Schülerarbeitsgruppe waren auch die Mitarbeiter des Lausitzer Bergbaumuseums Knappenrode. Zusammen mit den Schülerarbeiten wird die in der Bibliothek vorhandene Literatur zum Oberlausitzer Bergbau und Rekultivierung ausgestellt.

1. September bis
26. November

Die schönsten deutschen Bücher 2013

In dem Wettbewerb »Die schönsten deutschen Bücher« wählten zwei Expertenjurys in einem aufwändigen Verfahren aus insgesamt 723 eingesandten Titeln die 25 schönsten deutschen Bücher 2013, jeweils fünf aus den fünf Kategorien »Allgemeine Literatur«, »Wissenschaftliche Bücher, Schulbücher, Lehrbücher«, »Ratgeber, Sachbücher«, »Kunstbücher, Fotobücher, Ausstellungskataloge« und »Kinderbücher, Jugendbücher«. Die 25 Schönsten sind vorbildlich in Gestaltung, Konzeption und Verarbeitung. Die prämierten Bücher zeigen eine große Bandbreite gestalterischer und herstellerischer Möglichkeiten: Von solider Handwerkskunst über experimentelle Techniken, von klassischer Buchgestaltung in Bestform bis hin zu innovativen Buchkonzepten.

Eintritt: frei, während der Öffnungszeit der Hauptbibliothek

Startseite | Sitemap Impressum | Textversion Seitenanfang