Logo der Stadt Bautzen

Vertreter öffentlicher Einrichtungen rufen zu Onlinestatement auf

Liebe Bürgerinnen und Bürger,
lube wobydlerki, lubi wobydlerjo,

die Unterzeichner dieses Schreibens sind entsetzt über die aktuelle fremdenfeindliche Situation in Teilen unserer Gesellschaft, die sich unter anderem in Äußerungen gegenüber Asylsuchenden und auch in Auseinandersetzungen mit unseren sorbischen Mitbürgern äußern. Die Kultur des toleranten Miteinanders hat tiefe Risse bekommen, gegen die wir uns erwehren müssen.
Hier können Sie weiterlesen und namentlich unterzeichnen.

VorBilder laden zur Autogrammstunde

   Die Kicker der 1. Männermannschaft FSV Budissa Bautzen haben sich
   bereiterklärt, am Mittwoch, dem 4. Februar 2015, 14.00 Uhr, 
   für eine Autogrammstunde zur Verfügung zu stehen.
   Sie machen damit klar, dass rassistische Parolen an ihrem Spielfeldrand
   keinen Platz haben. Weiterlesen...

Fotoausstellung für Fairplay und Demokratie

Mit einer Foto-Ausstellung im Kornmarkt-Center soll vom 26. Januar bis zum 7. Februar 2015 in Bautzen ein Zeichen gegen Rechtsextremismus und Diskriminierung und für Fairplay, Demokratie und Menschenwürde, vor allem im Sportbereich gesetzt werden. Heute wurde sie im Kornmarkt-Center offiziell eröffnet. Für die Wanderausstellung unter dem Titel „VorBILDER - Sport und Politik vereint gegen Rechtsextremismus“ wurden 22 Politiker- und Sportler-Paare abgelichtet, darunter auch die Bautzener LineDance-Weltmeisterin Julia Oertel mit Oberbürgermeister Christian Schramm. Weiterlesen...

Bautzener Akademie widmet sich dem Thema Drogen

Zur nächsten Vorlesung des mittlerweile zehnten Semesters der Bautzener Akademie laden die Staatliche Studienakademie Bautzen und die Stadtverwaltung am Montag, dem 2. Februar 2015, in die Berufsakademie Bautzen ein. Diesmal sind Drogen das Thema. Weiterlesen...

Bautzener Schulen laden zu Schnupper-Tagen ein

Schülerin des AbendgymnasiumsMit sechs Grundschulen, vier Oberschulen, drei Gymnasien und zwei Förderschulen ist Bautzen nicht nur für Bautzener Eltern ein elementarer Bildungsstandort. Auch Schüler aus den umliegenden Gemeinden lernen hier. Um sich bei ihren künftigen Schülern vorzustellen, öffnen zahlreiche Bautzener Schulen in den kommenden Tagen und Wochen ihre Türen. Weiterlesen...

Ausstellung im Archivverbund zeigt Gesichter der Reformation

Der Archivverbund Bautzen zeigt ab Februar 2015 die Ausstellung „Gesichter der Reformation in der Oberlausitz, Böhmen und Schlesien“. Die Ausstellung wird am Dienstag, dem 3. Februar 2015, um 19.00 Uhr, im Veranstaltungsraum Schloßstraße 12 eröffnet. Dr. Lars-Arne Dannenberg, der die Ausstellung wie auch den Wegweiser entworfen hat, wird dazu in einem reich bebilderten Eröffnungsvortrag die „Gesichter“ wie auch die Stätten und Stationen der Reformation vorstellen. Weiterlesen...

Buchvorstellung von Dr. Bertram Kurze

„Reichsautobahnen in Mitteldeutschland 1933–1943“
Die Buchlesung findet am Dienstag, dem 10. Februar 2015 um 19 Uhr, in der Hauptbibliothek der Stadt Bautzen statt. Bei der grundlegenden Publikation von Dr. Bertram Kurze aus Erfurt handelt es sich um die erste umfassende und profunde Geschichte zu den Reichsautobahnen in Mitteldeutschland von 1933 bis 1943. Weiterlesen...

Anmeldungen für 20. Tag der Vereine jetzt möglich

Zum traditionellen „Tag der Vereine“ am Sonnabend, dem 30. Mai 2015, können sich jetzt Bautzener Vereine und Vereinigungen bewerben. Der Vereinstag wird wieder während des Stadtfestes „Bautzener Frühling“ organisiert und bietet den Vereinen die Möglichkeit, sich auf dem Fleischmarkt sowie in Innerer Lauenstraße, Brunnenhof und dem Kornmarkt-Center einem breiten Publikum zu präsentieren. Auch für die „Große Show der Bautzener Vereine“ werden noch Angebote gesucht. Weiterlesen...

Stadtverwaltung stellt Telefonanlage um - Erreichbarkeit eingeschränkt

  In der Stadtverwaltung Bautzen wird am Mittwoch, dem 4. Februar 2015,
  eine neue Telefonanlage in Betrieb genommen.
  Es kann daher zur Einschränkungen in der telefonischen Erreichbarkeit
  der Mitarbeiter kommen.
  Die Arbeiten sollen am Donnerstag, 5. Februar, abgeschlossen sein.

Wie weiter mit dem Radverkehr?

Unter Federführung der Stadtverwaltung Bautzen entstand innerhalb der vergangenen zwei Jahre ein neues Radverkehrskonzept. Dazu gab es u. a. eine Befahrung, mehrere Bürgerbefragungen sowie diverse Treffen einer Arbeitsgruppe. Der gehörten neben Baubürgermeister Peter Hesse Mitglieder des Bauausschusses und des Beirates für Stadtentwicklung sowie Vertreter der Polizeidirektion Görlitz, des ADFC und natürlich auch Radfahrende Bautzener an. Weiterlesen...

Startseite | Sitemap Impressum | Textversion Seitenanfang

Logo Qualitätsstadt

EFRE-Logo

Jobbörse

hier direkt zum Panoramastadtrundgang

Bautzen-Webcam