Logo der Stadt Bautzen

Amtsantritt des neuen Oberbürgermeisters

Alexander AhrensHerr Alexander Ahrens ist als Oberbürgermeister seit dem 21. August 2015 im Amt. Der gebürtige Berliner ist seit 2008 Bautzener aus Überzeugung. Er ist verheiratet und hat vier Kinder. Weiterlesen...

Bautzen lockt mit Wasserkunst- und Puppenspielfest

Besucher beim Wasserkunstfest Vom Freitag, 28., bis Sonntag, 30. August 2015 lädt Bautzen zum 23. Wasserkunst- und Puppenspielfest rund um die Alte Wasserkunst ein. An dem Wahrzeichen der Stadt, das an allen Tagen besichtigt werden kann, beginnt das Fest am Freitagabend mit einem Konzert der Gruppe „Prime Time“ aus Dresden.
Weiterlesen...

Tag des offenen Denkmals: 15 Objekte laden ein

Hammermühle, Rohrbau für den Transport von Mahlgut im 2. OG Zum deutschlandweiten „Tag des offenen Denkmals“ am Sonntag, dem 13. September 2015, öffnen in der Stadt Bautzen 15 Gebäude und Einrichtungen ihre Türen für Besucher. Der Tag steht in diesem Jahr unter dem Motto „Handwerk, Technik, Industrie“. Weiterlesen ...

Programmheft als PDF zum Herunterladen

Scharfer Geburtstag: Bautzen feiert 10 Jahre Bautzener Senfwochen

Plakatmotiv 10. Bautz'ner SenfwochenEin Jubiläum mit Schärfe: Zu den mittlerweile 10. Bautzener Senfwochen laden die Bautzener Restaurants und Bars vom 18. August bis 13. September 2015 ein. Ob Senftorte, Senfeis, „mittelscharfe“ Cocktails oder auch traditionelle Gerichte rund um den Senf – in der Spreestadt laufen die Gastronomen mit ihren kreativen Ideen zur Hochform auf. Mehr Informationen...

Erlebnisführungen für kleine und große Gäste

Souvenirs und Tickets der Tourist-Information jetzt auch online

29. August – Romantische Abendführung
Erleben Sie eine kleine geführte Wanderung durch die tausendjährige Stadt mit ihren romantischen Plätzen, Gassen und Sehenswürdigkeiten bis hin zum Protschenberg.

30. August – Stadtführungen für Kinder!
Die Kinder und auch die Eltern erfahren mit Musik und Spiel viel Wissenswertes über die Stadt Bautzen. Mitmachen und Fragen erlaubt!

Ausführliche Informationen und Tickets unter Erlebnisführungen

Stadtbibliothek öffnet am 1. September

Außenansicht der Stadtbibliothek in der SchloßstraßeNach umfangreichen Bauarbeiten öffnet die Hauptbibliothek der Stadtbibliothek auf der Schloßstraße am Dienstag, dem 1. September 2015, wie gewohnt um 12.00 Uhr wieder für die Besucher. In den vergangenen Wochen wurden 2.000 Meter Datenkabel und noch einmal so viel Meter zur Verbesserung des Brandschutzes verlegt. Noch sind nicht alle Arbeiten abgeschlossen, doch der Ausleihbetrieb soll weitestgehend wieder normal laufen. Weiterlesen...

Skatepark oder Fußballplatz: Jugendliche gestalten ihre Stadt

Drei Freunde skaten, Bild  fcscafeine - FotoliaJunge Leute zwischen 12 und 16 Jahren können Vorschläge machen, wie freie Flächen und Gelände in ihrer Stadt genutzt werden können. Im Rahmen des Wissenschaftsjahres 2015 können Jugendliche Visionen für ihre Stadt der Zukunft entwickeln. Für die kreativsten und nachhaltigsten Ideen winken tolle Preise. Mehr Informationen...

Muskauer Straße: Zufahrt zum SSBZ bleibt noch gesperrt

Stadtplan mit BaustellenschildZum Schulstart am Montag müssen sich Eltern und Schüler des Sorbischen Schul- und Begegnungszentrums auf Verkehrseinschränkungen einstellen. Anders als geplant kann von der Muskauer Straße nicht in die Friedrich-List-Straße eingefahren werden. Grund ist der Einbau der Deckenschicht im Bereich Muskauer Straße, die sich durch den Regen der vergangenen Tage nun auf die Zeit vom Montag, dem 24., bis Mittwoch, den 26. August 2015, verschiebt. Weiterlesen...

Dresdener Straße wird zur Großbaustelle

Stadtplan mit BaustellenschildNoch in dieser Woche übernehmen verschiedene Baufirmen entlang der Dresdener Straße das Zepter. In insgesamt 4 Abschnitten werden verschiedene Leitungen und Zufahrten sowie eine Bushaltestelle erneuert und der Straßenbelag ausgetauscht. Diese Maßnahmen sind nicht ohne Einschränkungen des Fahrverkehrs realisierbar. Weiterlesen...

Vertreter öffentlicher Einrichtungen rufen zu Onlinestatement auf

Liebe Bürgerinnen und Bürger,
lube wobydlerki, lubi wobydlerjo,

die Unterzeichner dieses Schreibens sind entsetzt über die aktuelle fremdenfeindliche Situation in Teilen unserer Gesellschaft, die sich unter anderem in Äußerungen gegenüber Asylsuchenden und auch in Auseinandersetzungen mit unseren sorbischen Mitbürgern äußern. Die Kultur des toleranten Miteinanders hat tiefe Risse bekommen, gegen die wir uns erwehren müssen.
Hier können Sie weiterlesen und namentlich unterzeichnen.

Startseite | Sitemap Impressum | Textversion Seitenanfang

Logo Qualitätsstadt

Jobbörse

hier direkt zum Panoramastadtrundgang

Bautzen-Webcam