Logo der Stadt Bautzen
Stadtansicht Bautzen - Blick von der Friedensbrücke

Schlaglichter der Bautzener Stadtgeschichte

Im Museum Bautzen findet am Sonntag, dem 19. November 2017, um 15.00 Uhr ein Museumsgespräch statt, das besonders für alle Neu-Bautzener interessant ist: Unter dem Titel „Von Budissin nach Bautzen – Schlaglichter der Bautzener Stadtgeschichte“ gibt der Diplom-Museologe Hagen Schulz einen Überblick über die lange Historie der Spreestadt. Der Bogen spannt sich dabei von der Besiedlung des Umlandes des heutigen Bautzens im 8. Jahrhundert über die erste Erwähnung des Burgortes als „civitas Budusin“ für das Jahr 1002 bis in die Zeit nach der „Friedlichen Revolution“ von 1989/90.

Dabei werden wichtige stadtgeschichtliche Ereignisse vorgestellt und durch zahlreiche Bilder untermalt, welche die politische, bauliche und soziale Entwicklung von Bautzen prägten. Das Museumsgespräch richtet sich insbesondere an alle, die sich über die wechselvolle und spannungsreiche Geschichte der Stadt einführend informieren und die Abteilung „Stadt“ des Museums Bautzen näher kennenlernen möchten.

www.museum-bautzen.de

Startseite | Sitemap Impressum | Textversion Seitenanfang

Straßenfest

Handbuch