Logo der Stadt Bautzen
Stadtansicht Bautzen - Blick von der Friedensbrücke

Den Streetworkern über die Schulter schauen

Seit März 2017 arbeitet die Mobile Jugendarbeit in der Stadt Bautzen. Diese bietet einzelnen Jugendlichen und Jugendgruppen Unterstützung und Begleitung an. Durch unterschiedliche Angebote im kulturellen, sportlichen und sozialen Bereich möchte die Mobile Jugendarbeit Benachteiligungen entgegenwirken, gesellschaftliche Integration fördern und allen Bautzenern im Alter zwischen 14 und 27 Jahren Perspektiven eröffnen. Damit sich interessierte Bürgerinnen und Bürger ein detailliertes Bild von ihrer Arbeit verschaffen können, laden Sophia Delan und Benno Auras von der der Mobilen Jugendarbeit zu einer öffentlichen Informationsveranstaltung in ihr neues Büro in Bautzen ein. Diese findet am Mittwoch, dem 9. August 2017, 17.00 Uhr, in der Äußeren Lauenstraße 23 statt. Unterstützt wird die Veranstaltung von Robert Görlach, Referent des Landesarbeitskreises Mobile Jugendarbeit Sachsen.

Startseite | Sitemap Impressum | Textversion Seitenanfang

Straßenfest

Handbuch