Logo der Stadt Bautzen
Stadtansicht Bautzen - Blick von der Friedensbrücke

Bauverzögerungen an den Schilleranlagen

Die Schilleranlagen bleiben zwischen der Einmündung Bahnhofstraße und der Einmündung Seminarstraße für den fließenden Verkehr vorerst gesperrt. Der Einbau des Straßenbelages ist nunmehr für Mitte August eingeplant, sodass der Abschnitt voraussichtlich am 19. August 2017 wieder freigegeben werden kann.

Um die Unannehmlichkeiten möglichst gering zu halten, sollten die Bauarbeiten planmäßig zu Beginn des neuen Schuljahres beendet sein. „Durch die komplexe Verlegung von Medienleitungen in Verbindung mit dem vorhandenen Medienbestand und die teilweise unwetterartigen Regengüsse ist es jedoch zu einer zeitlichen Verzögerung gekommen“, teilt der Bauoberleiter Thomas Leschke mit.

Damit bei der Beförderung der Schulkinder ab Montag keine unangenehmen Überraschungen auftreten, sollten längere Wegstrecken eingeplant werden. Bis die Bauarbeiten abgeschlossen sind, führt die Seminarstraße aus Richtung Tzschirnerstraße in eine Sackgasse. Auch der „untere“ Teil der Schilleranlagen, zwischen Äußere Lauenstraße und Einmündung Seminarstraße, bildet eine Sackgasse. Es wird deshalb empfohlen, im weiteren Umfeld der Schulen zu parken beziehungsweise Ausstiege zu organisieren. Fußgänger und Radfahrer können den Baubereich während der Arbeiten durchgehend queren.

Startseite | Sitemap Impressum | Textversion Seitenanfang

Straßenfest

Handbuch