Logo der Stadt Bautzen
Stadtansicht Bautzen - Blick von der Friedensbrücke

Stadt sucht Objekte für Denkmalstag 2017

Auch in diesem Jahr erwartet die Stadt wieder viele Besucher, die zum „Tag des offenen Denkmals“ einen Blick hinter die Türen von meist verschlossenen Objekten werfen oder zahlreiche Angebote des Rahmenprogramms nutzen wollen.

Bundesweiter Denkmaltag ist in diesem Jahr am Sonntag, dem 10. September 2017, das zentrale Schwerpunktthema lautet „Macht und Pracht“. Um frühzeitig mit der Organisation des Tages beginnen zu können, werden Objektvorschläge sowie Beiträge, Führungsangebote und weitere Ideen für das Rahmenprogramm des Denkmaltages gesucht. Die Vorbereitungsgruppe hofft auch in diesem Jahr wieder auf Bereitschaft von Gebäudeeigentümern, auf Engagement und Ideen von Vereinen und das Mitwirken zahlreicher Akteure. Ein Bezug der Vorschläge zum Schwerpunktthema ist vorteilhaft, keinesfalls aber Bedingung. „Wir sind bestrebt, in Bautzen ein möglichst vielfältiges Programm zu gestalten, das auch sehr unterschiedliche Interessen der Besucher anspricht.

Unser Dank gilt bereits jetzt allen, die mit ihren Ideen und ihrem Mittun dazu beitragen, dass auch 2017 der Denkmaltag in unserer Stadt zu einem Erlebnistag für Bürger und Gäste wird“, so Baubürgermeisterin Juliane Naumann. Vorschläge können bis zum 13. April 2017 übermittelt werden an:

Stadtverwaltung Bautzen
Baudezernat
Fleischmarkt 1
02625 Bautzen
E-Mail: baudezernat@bautzen.de

Nähere Informationen zum bundesweiten Tag des offenen Denkmals können auch auf der Internetseite der Deutschen Stiftung Denkmalschutz www.tag-des-offenen-denkmals.de abgerufen werden. Bei Rückfragen stehen auch die Mitarbeiter der Stadtverwaltung gern beratend zur Verfügung, in diesem Fall erbitten wir einen Rückruf im Sekretariat des Baudezernates unter 03591 534-251.

 

Startseite | Sitemap Impressum | Textversion Seitenanfang

Straßenfest

Handbuch