Logo der Stadt Bautzen
Stadtansicht Bautzen - Blick von der Friedensbrücke

Asyl in Bautzen: Bündnis lädt zu Integrationsworkshop

Das Bündnis „Bautzen bleibt bunt“ und der „Willkommen in Bautzen“ e.V. laden am Freitag, dem 18. März 2016, von 14.00 bis 18.00 Uhr, zu einem Workshop „Integration in Bautzen“ in das Steinhaus Bautzen, Steinstraße 37, ein.

Der Workshop soll eine Reihe von Fragen zur Eingliederung der Migranten in den Alltag beantworten, die sich viele ehrenamtliche Helfer stellen. Ziel der Veranstaltung ist es, gemeinsam eine Strategie zur Integration für die Stadt Bautzen zu finden, ein friedliches und angstfreies Miteinander-Leben zu entwickeln.

Programm

14.00–14.45 UhrEröffnung/Vorstellung
14.45–15.05 UhrVortrag/Referat
„Wie kann Integration gelingen?“ Dr. Ute Enderlein (Referentin für Interkulturelle Vielfalt und Zusammenhalt im Staatsministerin für Gleichstellung und Integration)
15.05–15.30 UhrRahmen schaffen für die zukünftige Zusammenarbeit
15.30–15.45 UhrKaffeepause
15.45–16.00 Uhr„Ist“-Analyse
Was gibt es bereits schon in Bautzen?
- Was tun die Institutionen/Verbände/Vereine bereits schon?
- Mit wem arbeiten Sie zusammen?
16.00–17.00 UhrReflektion
17.00–17.30 UhrKonkretisieren
- Wer muss mit wem konkrete Absprachen treffen?
- Was braucht es ggf. dafür von wem?
17.30–17.45 UhrVorstellung der Ergebnisse in großer Runde
17.45–18.00 UhrAusblick & Abschluss

www.bautzenbleibtbunt.de

Startseite | Sitemap Impressum | Textversion Seitenanfang

Straßenfest

Handbuch