Logo der Stadt Bautzen
Stadtansicht Bautzen - Blick von der Friedensbrücke

Vortrag zur Teilung der Oberlausitz im Archivverbund

Der Archivverbund Bautzen lädt am Dienstag, den 13. Januar 2015, um 19.00 Uhr, zum ersten Vortrag im neuen Jahr in den Veranstaltungsraum Schloßstraße 12 in Bautzen ein. Anlässlich des 200. Jahrestages der Oberlausitzer Teilung auf dem Wiener Kongress gestaltet Dr. Jens Bulisch den Auftakt zur Vortragsreihe des Archivverbundes zum Thema „‘Die Abtretung eines Theils der Ober- und Niederlausitz würde keine eigentliche Zerstückelung Sachsens sein‘ - Sachsen und die Lausitz aus der Sicht Talleyrands“. Der Referent beleuchtet in seinem Vortrag, neben der interessanten Persönlichkeit des Charles Maurice de Talleyrand-Perigord, dessen Aufgaben und Ziele als Bevollmächtigter Ludwigs XVIII. auf dem Wiener Kongress. Ebenso untersuchte er, welche besonderen Beziehungen der französische Meisterdiplomat zu unserer Heimat hatte und was ihn dazu bewog, auf dem Kongress zum Anwalt Sachsens zu werden. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei.

www.archivverbund-bautzen.de

Startseite | Sitemap Impressum | Textversion Seitenanfang

Straßenfest

Handbuch