Logo der Stadt Bautzen
Stadtansicht Bautzen - Blick von der Friedensbrücke

Hexenhaus ist Bautzens schönste Hütte

Am Ende war es dann doch ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Fünf unabhängige Kommissare waren in den letzten Tagen und Wochen auf dem Bautzener Wenzelsmarkt unterwegs und begutachteten die Hütten zwischen Fleisch- und Kornmarkt. 75 Punkte hätten sie im Idealfall für die Gestaltung, die Platzierung der Angebote oder die Freundlichkeit des Personals vergeben können. Am Ende teilten sich zwei Händler die drei Preise. Carsten Lyhs aus Falkenhain belegte mit seinem Stand „Tierisches Mittelalter“ den zweiten Platz und konnte sich über 300 Euro freuen. Der Sohlander Markus Kretschmar errang mit dem Bautzener Türme-Stand auf dem Kornmarkt 61 Punkte und damit Rang 3. Da er aber mehrere Eisen im Feuer hatte, konnte er sich doppelt freuen. Sein Hexenhäusel am Hauptmarkt schob sich nämlich mit 63 Punkten auf das Siegerpodest. Cheforganisator Andreas Hennig überreichte die Urkunden und einen Bautzenkalender für das Jahr 2013.

Die Preisträger des Hüttenwettbewerbes

v.l.n.r.: Markus Kretschmar , Andreas Hennig und Landru Obtagor (Mittelalterstand Carsten Lyhs)

Startseite | Sitemap Impressum | Textversion Seitenanfang

Straßenfest

Handbuch